news

Ausstellung

Werner Henkel – biophil

NaturArte

Vernissage am 20.10. um 19.30 Uhr, geöffnet ab 10 Uhr
Ausstellungsdauer vom 21.10. – 2.12.2018

es spricht:

Dr. Dirk Tölke – vorn um 19.30 Uhr

es spielt:

Irmke von Schlichting "Die Eineinhalb-Frauen-Schau" – oben ab 20 Uhr

top

Ausstellung

Johannes Göbel – Ich stehe gerade in der Farbe

Fotografie

Vernissage am 20.10. um 19.30 Uhr, geöffnet ab 10 Uhr
Ausstellungsdauer vom 21.10. – 2.12.2018

es spricht:

Dr. Dirk Tölke – vorn um 19.30 Uhr

es spielt:

Irmke von Schlichting "Die Eineinhalb-Frauen-Schau" – oben ab 20 Uhr

top

Meakusma-Festival 6./7./8.9.2018

MODULAR ORGAN SYSTEM V by P. Sollmann & K. Sprenger 

Installation 

Galerie vorn und oben is a showcase of this year's Meakusma-Festival and proudly presents a very special musical delight for soundlovers.

6.9.: Festival start – Opening drone, live manipulation of the organ system by Sollmann & Sprenger, 20h

7.9.: Watch and listen to the installation, 13h – 20h

8.9.: Watch and listen to the installation, 13h – 20h and live performance by Sollmann & Sprenger, 20h – 21

Konrad Sprenger (born 1977) is the owner of the label Choose Records and known for collaborations with Ellen Fullman, Arnold Dreyblatt, Robert Ashley and Terry Fox.   Phillip Sollmann (born 1974) also known as Efdemin has recently realized “Monophonie” at Berlin’s Volksbühne, an acoustic composition using the instruments of American composer and instrument maker Harry Partch, the sculptures of US-based artist Val Bertoia, and German physicist Hermann Von Helmholtz’s 150-year-old double siren. Sprenger and Sollmann have collaborated on the upcoming release Panama/Suez with Oren Ambarchi.

Eine Veranstaltung von
 meakusma
  mit freundlicher Unterstützung Orgelbau Schumacher GmbH www.orgel-schumacher.com

Der Einritt ist frei.
Weitere Infos und Tickets fürs Festival unter www.meakusma-festival.be

 

Vorankündigung zur nächsten Ausstellung:
20.10. – 2.12.2018
Werner Henkel (Natur Arte) & Johannes Göbel (Fotografie)
Vernissage am 20.10.2018 um 19 Uhr

top

Ausstellung

Vanessa Leißring – Petrol Stations

Fotografie

Vernissage am 21.4. um 19 Uhr, geöffnet ab 10 Uhr
Ausstellungsdauer vom 22.4. – 3.6.2018

es spricht:

Dr. Dirk Tölke – vorn um 19 Uhr

"The digital doom of modern Art – the dark side of enlightenment and the rise of super ecstasy"

Podiumsdiskussion mit Alexandra Hladik (Ex-Chefredakteurin, Kulturmagazinsklavin), Maik Wolfram (Creative Imperator) & Martin Saur (Erntehelfer).

Die Entartung des modernen Kunstsystems. Sozialsuizid pro und contra – oben nach Mik Quantius.

es spielt:

Mik Quantius solo performance, präsentiert von meakusma – oben um 20 Uhr

Eine Auswahl von Künstlern der Galerie wird im oben-Bereich präsentiert.

top

Ausstellung

Maik Wolfram – Visions

Malerei

Vernissage am 21.4. um 19 Uhr, geöffnet ab 10 Uhr
Ausstellungsdauer vom 22.4. – 3.6.2018

es spricht:

Dr. Dirk Tölke – vorn um 19 Uhr

"The digital doom of modern Art – the dark side of enlightenment and the rise of super ecstasy"

Podiumsdiskussion mit Alexandra Hladik (Ex-Chefredakteurin, Kulturmagazinsklavin), Maik Wolfram (Creative Imperator) & Martin Saur (Erntehelfer).

Die Entartung des modernen Kunstsystems. Sozialsuizid pro und contra – oben nach Mik Quantius.

es spielt:

Mik Quantius solo performance, präsentiert von meakusma – oben um 20 Uhr

Eine Auswahl von Künstlern der Galerie wird im oben-Bereich präsentiert.

top

Ausstellung

Anne Müller – Manöver

Multimedia

im Dialog mit Robin Pourbaix

Vernissage am 17.2. um 19 Uhr, geöffnet ab 10 Uhr
Ausstellungsdauer vom 18.2. – 8.4.2018

es spricht:

Andrea Hilger, OSTRALE Biennale, Internationale Ausstellung zeitgenössischer Künste - www.ostrale.de

es spielt:

Anne Müller Performance "haufen" - www.anne-mueller.net
Robin Pourbaix Performance "manœuvre" - www.robin-pourbaix.com

top

Ausstellung

Robin Pourbaix – manœuvre

Multimedia

en dialogue avec Anne Müller

Vernissage am 17.2. um 19 Uhr, geöffnet ab 10 Uhr
Ausstellungsdauer vom 18.2. – 8.4.2018

es spricht:

Andrea Hilger, OSTRALE Biennale, Internationale Ausstellung zeitgenössischer Künste - www.ostrale.de

es spielt:

Anne Müller Performance "haufen" - www.anne-mueller.net
Robin Pourbaix Performance "manœuvre" - www.robin-pourbaix.com

top

Konzert

Circuit Des Yeux – Reaching For Indigo

Karneval-Kontrast-Konzert / Soundperformance

12.2.2018 (Rosenmontag!)

Support: TALsounds

Doors open: 19 Uhr 30
Start Performance TALsounds: 20 Uhr
Start Performance Circuit Des Yeux: 21 Uhr

Liebe Freunde der Galerie, Anti-Karnevalisten & Soundlovers,
als erste galeristische Kunstveranstaltung des neuen Jahres präsentieren Meakusma und die Galerie vorn und oben in kleiner Club-Atmosphäre die US-Sängerin, Komponistin und Produzentin Haley Fohr, die seit ihrem achtzehnten Lebensjahr Circuit Des Yeux darstellt und kürzlich ihr sechstes Album heraus brachte. Immer auf Tour, hat sie inzwischen überall gespielt und nennt seit 2012 Chicago ihr Zuhause. Die Musikerin, die bereits mit Künstlern wie Bonny "Prince" Billy, Lee Ranaldo von Sonic Youth und Bill Orcutt zusammenarbeitete, kommt in Begleitung einer vierköpfigen Band.

Die voller Spekulationen umwobene Soundmarke Circuit Des Yeux', ist die melancholische Gesangstimme von Haley Fohr, die einen Vier-Oktaven-Bereich umfasst – zumindest an den Tagen, an denen es nicht regnet. Ihre tiefe Stimme ruft Assoziationen zu Velvet Undergrounds Nico oder gar Nina Simone hervor...

Unterstützung bekommt Circuit Des Yeux an diesem diametral entgegengesetzten Rosenmontag-Abend von der ebenfalls in Chicago lebenden Libanesin Natalie Chami, die für ihre Solo-Erkundungen in den Bereichen Drone, Ambient und Elektro-Acoustic Impro unter dem Namen TALsounds gastiert. Ihre meditativen Konzerte dehnen sich in hypnotisierende Tiefen und versinken in Rauschausbrüche aus einem Arsenal an Oszillatoren und Effektpedalen...

circuitdesyeux.com

Tickets: 10 Euro VVK, 15 Euro AK

Eine Veranstaltung von Meakusma

Alle Infos und Tickets unter www.meakusma.org

top

Ausstellung

Petra Deta Weidemann – hervorragend

Reliefs

Reliefs

vom 25.11.2017 – 14.1.2018
Vernissage am 25.11.2017 um 19 Uhr, geöffnet ab 10 Uhr

es spricht:

Renate Puvogel, Kunstkritikerin

es spielt:

ACE-Bar, One-Cocktail-Performance – oben ab 17 Uhr

Pak Yan Lau of Going, Solo for Toy Pianos and electronics präsentiert von meakusma – oben um 20 Uhr www.meakusma.org

top

Sonderausstellung

pluriel et singulier

expo d´atelier de Tanja Mosblech

pluriel et singulier

Sonderausstellung am 11.11. + 12.11.2017 von 10 – 22 Uhr
Vernissage am 10.11. um 20 Uhr, geöffnet ab 10 Uhr

Bernadette Beauwin, Christine Bernrath, Hilde Brüll-Nahoe, Giuseppina Canavese, Dominique Carrière, Jocelyne Clotuche, Cati Crepin, Brigitte Croe, Nicole Delcour, Annemie Ernst-Kessler, Jean Frippiat, Sonia Gottardello, Christa Grenner-Bastin, Régine Grignard, Brigitte Halut, Daniela Leclou, Anne Légipont, Liliane Lemaire, Lydia Linden, Martine Massaux, Manuela Mertens, Monique Radermacher-Devriese, Christine Relekom, Jeaninne Rinck, Guy Schinelli, Hildegard Schroeder, Monika Stoffels-Böttner, Norbert Tillmanns, André Soete

es spricht:

Dr. Dirk Tölke

es spielt:

ACE-Bar, One-Cocktail-Performance – oben ab 17 Uhr

Claire Goldfarb, Improvisationen Cello und Gesang – überall ab 21 Uhr

top

Ausstellung

Dorthe Goeden – ...over there!

Zeichnungen und Papierschnitte

Dorthe Goeden

vom 9.9. – 29.10.2017
Vernissage am 9.9. um 19 Uhr, geöffnet ab 10 Uhr

Anlässlich der Galerieausstellung erscheint eine Papierschnitt-Edition.

es spricht:

Prof. Dr. Wolfgang Becker, Direktor a.D. des Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen

es spielt:

Dex Dexter (Transition), Klangkonzept: Basement Disco Body Music – oben ab 17 Uhr

ACE-Bar, One-Cocktail-Performance – oben ab 20 Uhr

Öffnungszeiten: nur zu Veranstaltungen, nach terminlicher Absprache und jeden 1. Sonntag im Monat von 10 - 22 Uhr

 

In Kooperation mit dem RAUM für KUNST in Aachen findet am Vorabend, den 8.9. um 19 Uhr, die Eröffnung der Ausstellung Dorthe Goeden – grass is always greener… statt. Ausstellungsdauer vom 9.9. – 21.10.2017 / Öffnungszeiten: Di., Do. – Sa. von 12 – 17 Uhr / ElisenGalerie, Friedrich-Wilhelm-Platz 5 – 6, 52062 Aachen

 
top

Doppelausstellung

Anya Janssen – The hour of the wolf in the land of milk and honey

Malerei

Anya Janssen

 

Mariko Saito – baka tensai

Malerei, Zeichnung, Kalligraphie

Mariko Saito

vom 13.5. – 30.7.2017
Vernissage am 13.5. um 19 Uhr, geöffnet ab 10 Uhr

es spricht:

Dr. Dirk Tölke

es spielt:

Lieven Martens Moana (Dolphins Into The Future) – Konzert, www.edicoescn.be

präsentiert von meakusma, www.meakusma.org

Öffnungszeiten: nur zu Veranstaltungen, nach terminlicher Absprache und jeden 1. Sonntag im Monat von 10 - 22 Uhr

top

Doppelausstellung

Olivia Mortier – fight

Skulpturen und Installation
www.oliviamortier.com

Olivia Mortier

 

Dieter Rogge – Kathedralen und Kapitale

Zeichnungen
www.dieterrogge.de

Dieter Rogge

vom 11.2. – 9.4.2017
Vernissage am 11.2. um 19 Uhr, geöffnet ab 10 Uhr

es spricht:

Frank-Thorsten Moll, Direktor des IKOB – Museum für zeitgenössische Kunst, Eupen

es spielt:

"carefully selected records" präsentiert von meakusma, www.meakusma.org

Öffnungszeiten: nur zu Veranstaltungen, nach terminlicher Absprache und jeden 1. Sonntag im Monat von 10 - 22 Uhr

top

Ausstellung

Tanja Mosblech – et si c´était le paradis

Malerei, Installation
www.tanjamosblech.net

vom 12.11.2016 – 15.1.2017
Vernissage am 12.11. um 19 Uhr, geöffnet ab 10 Uhr

Tanja Mosblech

special guest appearance: Emmanuel Dundic (BE) und Romario Lukau Rolook (CD)

es spricht:

Dr. Dirk Tölke

es spielen:

Pieter Lenaerts, reg. guest of Razen "Double Bass Solo Performance" – vorn um 16.30 Uhr, präsentiert von meakusma, www.meakusma.org
Christian Roosen "final EiEiEi..." – überall ab 17 Uhr

Öffnungszeiten: nur zu Veranstaltungen, nach terminlicher Absprache und jeden 1. Sonntag im Monat von 10 - 22 Uhr

top

Ausstellung

Dieter Call – travels and fieldings

Kartonschnitte – Zeichnungen – Plastische Arbeiten
www.dietercall.com

vom 3.9. – 9.10.2016
Vernissage am 3.9. um 19 Uhr, geöffnet ab 10 Uhr

Dieter Call

special guest appearance: Monika Radhoff-Troll

es spricht:

Prof. Wolfgang Becker, Direktor a.D. des Ludwig Forum für Internationale Kunst, Aachen

es spielen:

Christian Roosen "EiEiEi..." – überall ab 16 Uhr

Sebastien Demeffe "VUELTA" eine Sound Performance präsentiert von meakusma www.meakusma.org – oben um 20 Uhr

Öffnungszeiten: nur zu Veranstaltungen, nach terminlicher Absprache und jeden 1. Sonntag im Monat von 10 - 22 Uhr

top

Sonderausstellung

Michael Hooymann / ethik und mehr 

Bilder, Textbilder und Morde
www.fotogene.de

vom 16.7. – 31.7.2016
Vernissage am 16.7. um 19 Uhr, geöffnet ab 10 Uhr

Altersfreigabe ab 18 Jahren!

Michael Hooymann

Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren, liebe Freunde der Galerie,

herzlich laden wir Sie und ihre Bekannten zu einer sehr besonderen Ausstellung des Kölner Fotokünstlers Michael Hooymann ein.

Diese Sonderausstellung ist nur etwas für starke Nerven, muss aber gezeigt werden.

Unser bewusster Entschluss für Art und Weise und Zeitpunkt, führt die Galerie überdeutlich zu den Ursprüngen ihrer Konzipierung als lebendiges Forum, in welchem Kunst als gesellschaftlich relevanter Wiederhall zeitgenössischer Realitäten in den Vordergrund gestellt wird – als Ort und Ausgangspunkt eines Dialoges zwischen den verschiedenen künstlerischen Ausdrucksformen, wissenschaftlichen Disziplinen und gesellschaftlichen Gruppierungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch – bitte lassen sie Ihre minderjährigen Kinder zu Hause.

es spricht

Jürgen Raap, Köln

es spielen

Christian Roosen "EiEiEi..." – überall ab 16 Uhr
Bassem Hawar "Djoze + Samples" – vorn um 20 Uhr 30

ACHTUNG : Sonderöffnungszeiten

freitags, samstags und sonntags jeweils 10 - 22 Uhr, zu Veranstaltungen und nach terminlicher Absprache.

top

Ausstellung

Martin Müller "no smoke without fire"

paintings
www.heyoka.eu

Ausstellungsdauer vom 28.5. – 10.7.2016
Vernissage 28.5.2016 um 19.00 Uhr - geöffnet ab 10 Uhr

Martin Müller

special guest appearance: Maurice-Matar Wehbe

es spricht

Helga Scholl

RAUM für KUNST, Aachen

es spielt

Christian Roosen "EiEiEi..." – überall ab 16 Uhr

top

Ausstellung

Chloé Coomans "résister ou ne pas être"

Skulptur, Installation, Serigrafie – vorn
www.facebook.com/Chloé-Coomans

 

bobok "autsch mein auge"

Installation, Malerei – oben
www.bobok.com

 

Ausstellungsdauer vom 19.3. – 8.5.2016
Vernissage 19.3.2016 um 19.00 Uhr - geöffnet ab 10 Uhr

chloe comanns & bobok

special guest appearance: Sonja Lambert & Martine Backaert 

es spricht

Susanne Buckesfeld M.A.

Stellvertretende künstlerische Leiterin Kunstmuseum Ahlen

es spielen

Christian Roosen "EiEiEi..." – überall ab 16 Uhr
Feather Box "Duo électro – new wave – funkypunky – antipopup" – vorn um 20 Uhr, www.cartonpate.com
Pierre Berthet  - "Expirator" reversed vacuum cleaner performance – oben um 21 Uhr, www.pierre.berthet.be

präsentiert von meakusma, www.meakusma.org

top

Ausstellung

Lilith "subject vs. object"

Ausstellungsdauer vom 31.1. – 12.3.2016
Vernissage 31.1.2016 um 15.00 Uhr - geöffnet ab 10 Uhr

lilith

Die Galerie präsentiert die international bekannte Fotokünstlerin Lilith, die sich in ihrem Schaffen ausschließlich dem Selbstportrait widmet.

In einer Solo-Ausstellung auf beiden Ausstellungsebenen zeigen wir verschiedene Projekte der Niederländerin mit ihrer inszenierten Fotografie in gewaltigen Bildern.

"Sie ist eine leidenschaftliche Geschichten-Erzählerin und enthüllt den Mythos der Fraulichkeit von der inneren zur äußeren Gestalt. Lilith wirft die Beziehung zwischen authentischem Körper und seiner plastischen Darstellung aus der Balance von Verletzlichkeit und Wahnbild. Im Anblick erscheint die Künstlerin dadurch wie ein Hybrid aus ermächtigendem Subjekt und entmächtigtem Objekt." (Rebeca Scurtu, Wall Street International)

Lilith : http://www.lilithlove.eu

special guest appearance: Antoine Abi Aad

es spricht: Dr. Dirk Tölke

es spielen

Christian Roosen "EiEiEi..." - vorn ab 16 Uhr
Eric Thielemans "A Snare is a Bell”, solo for snare drum & voice, oben um 17.00 Uhr, präsentiert vom meakusma, www.meakusma.org

top

Ausstellung

Accrochage

am 6.12.2015 von 10 – 22 Uhr

accrochage

Künstler der Galerie

Suus Baltussen / bobok / Didier Bourguignon / Dieter Call / Chloé Coomans / Johannes Göbel / Dorthe Goeden / Rüdiger Hans / Andreas Hetfeld / Heike König / Matthias Kohn / Ludwig Kuckartz / Vanessa Leißring / Lilith / Olivia Mortier / Tanja Mosblech / Martin Müller / Dieter Rogge / Asri Sayrac / Maik Wolfram

special guest appearance: Anne Müller

es spielen

dj zenfrancisco - vorn, music all day long
Christian Roosen „EiEiEi...“ – überall, ab 13 Uhr
The Auctioneer „Piano Live Auktion“ – draussen, um 18 Uhr (nur bei gutem Wetter)

top

Ausstellung

next 2

vom 19.9. - 21.11.2015

Eröffnung 19.9.2015

geöffnet ab 10 Uhr, Vernissage um 19 Uhr


next 2
next 2 - vom 19.9. - 21.11.2015


next 2-Künstler

Dieter Call
www.dietercall.com

Johannes Göbel

Rüdiger Hans
www.ruediger-hans.de

Heike König
www.heikekoenig.de

Ludwig Kuckartz
www.ichsehe.com

Vanessa Leißring
www.vanessaleissring.com

Olivia Mortier
oliviamortier.carbonmade.com

Dieter Rogge
www.dieterrogge.de

Asri Sayrac
www.asri-sayrac.de


es spricht

Dr. Dirk Tölke


es spielen

Christian Roosen „EiEiEi...“ - überall ab 16 Uhr
http://www.cr-licht.de

Marc Matter "Voiceover" plattenspielerische Lautdichtungen - oben um 20.30 Uhr
www.institut-fuer-feinmotorik.net
präsentiert von meakusma www.meakusma.org

Ludwig Kuckartz "Audiovisuelles LiveLoopKonzert am Klavier" - vorn um 23 Uhr
www.ichsehe.com


20.9.2015 Sunday Special

collective radio experience live from Whangarei, NZ with Dave The Night Rider on Beagle Radio 88,1 - vorn von 11 bis 13 Uhr
www.beagleradio.co.nz

top

Galerieeröffnung

next 1

vom 20.6.–12.9.2015

Eröffnung am 20.6.2015 ab 10 Uhr

Vernissage um 19 Uhr


next1
next 1 - 20.6.–12.9.2015


next 1-Künstler

Suus Baltussen
http://www.suusbaltussen.nl

bobok
http://www.bobok.com

Didier Bourguignon
http://didierbourguignon.be

Chloé Coomans
https://www.facebook.com

Dorthe Goeden
http://www.dorthegoeden.de

Andreas Hetfeld
http://hetfeld.nl

Matthias Kohn
http://matthiaskohn.de

Lilith
http://www.lilithlove.eu

Tanja Mosblech
http://tanjamosblech.net

Martin Müller
http://heyoka.eu

Maik Wolfram
http://www.dollar-pictures.com


es spricht

Dr. Wolfgang Becker
http://wbecker.kulturserver.de


es spielen

Christian Roosen „EiEiEi...“ - überall ab 16 Uhr
http://www.cr-licht.de

Mr. Superlofi „dub experience / onemanelectrojam“ - vorn um 20.30 Uhr
http://mr-lofi.com

HORST WITH NO NAME Orchestra - oben nachmittags + 22 Uhr
http://horstwithnoname.com

Franz Mestre & Ludwig Kuckartz „Late Night Live Loop Lesung“ - vorn zu später Stunde
http://www.mestre.de/franz-mestre
http://ichsehe.com

Netzwerktreffen „Extension Culturelle“ in Zusammenarbeit mit dem Medienzentrum der DG, vorn & - oben ab 14 Uhr
http://www.dgmedien.be

top